Kategorie

Interview

30. November 2021

Als gäbe es kein Morgen – Das Theaterprojekt

Das Theaterprojekt Als gäbe es kein Morgen über Nachhaltigkeit und Selbstbestimmung bestimmte unser Jahr 2021. Wir sprachen mit vielen Expert:innen über eine gesunde und nachhaltige Lebensweise, drehten einen Film über die 17 Nachhaltigkeitsziele und gestalteten zwei Schaufensterausstellungen mitten in der Stadt Aachen.

Der Höhepunkt des Projektes war die Theateraufführung, die wir Ende Oktober spielten. Als Team hatten wir nur wenig Zeit zu proben, aber die Motivation und Energie jedes Einzelnen mündete in einen erfolgreichen Abend mit standing ovations als Belohnung für unsere Darsteller:innen.

Auf Grund der starken Inzidenzzahlen planen wir keine weiteren Theateraufführungen bis zum Frühling 2022.

27. August 2021

Liebe, Verzicht und Umweltschutz

Vor dem Sommer sprach unsere Darstellerin Beate Schwarzenberg mit Madeleine Genzsch vom Wandelwerk Aachen über die Bedeutung von Liebe und Verzicht im Zusammenhang mit Umweltschutz.

“Wer sich unserer Umwelt, den Ressourcen und Menschen gegenüber wahrhaft respektvoll, rücksichtsvoll und wohlwollend verhält, hat es eigentlich schon geschafft! Und weil wir gleichermaßen rücksichts- und liebevoll mit uns selber umgehen müssen um unsere volle Strahlkraft zu entfalten, sollten wir das tun, was wir in der Freude und mit Überzeugung tun können. Nur so wirken wir „ansteckend“ auf andere!”

Das Wandelwerk Aachen – Transformation leben https://das-wandelwerk.org/