Liebe, egal wie kompliziert, wir brauchen dich hier..!

Zwölf Spieler*innen mit und ohne Behinderung machen sich bereit einem Publikum auf Augenhöhe zu begegnen und laden ein, in ihre Welt einzutreten.

Ein biographisches Stück über die Liebe zum eigenen Körper, über Alleinsein und Träume; in eigenen Worten der Spieler*innen.

Für alle, die an diesem Abend nicht alleine sein wollen.

Mehr

Unter Meiner Haut (inklusives Theater)

11 Menschen mit und ohne Behinderung im Alter von 18 – 79 Jahren erzählen von sich:   ehrlich, authentisch, berührend …

Aus Improvisation und Interviews entstandenes Theaterstück.

Mehr

Dance of Death

Totentanz, B LaLa mit CrazyBodyGroup Iran 2016

Januar bis März 2016 in Zusammenarbeit mit der Crazy Body Group in Teheran

“Tanz des Todes, B LaLa” von Yaser Khaseb

Premiere war beim 34. Fadjr International Theatre Festival, 30 weitere öffentliche Auftritte wurden im Iran Shar gespielt.

Mehr

La LOVE BOMB

La LOVE BOMB

Die Aufführung „La Love Bomb“ basiert auf einer wahren Begebenheit. Es ist die Geschichte eines jungen Flüchtlings, der nach Wien floh, als der Balkankrieg ausbrach. Dort begann ein neues Leben für die unschuldige Selma, die wusste, dass sie niemals in das besetzte Dorf ihrer Kindheit zurückkehren würde. Es ist eine Geschichte über wahre Freundschaft und Lieder über Freiheit und Krieg, um die magischen Momente des Lebens zu preisen.

Mehr

DAS SCHLAFSTERNCHEN

DAS SCHLAFSTERNCHEN, ein musikalisches Stück für Kinder und Eltern über ein kleines Sternchen, das immer wieder zu spät zur Arbeit am Himmel kommt und dafür als Strafe zur Erde geschickt wird. Dort trifft es den Räuber Zefferin, der statt eines Herzens einen kalten Stein in seiner Brust trägt. Als das Schlafsternchen ihm allerdings zeigt, wie man das Wort „Liebe“ schreibt, beginnt sein Herz zu schlagen und es darf an den Himmel zurückkehren.

Mehr

Woher kommst du? Straßenkabarett

Straßenkabarett

In einem kalten, kalten Winter begann für
eine Mutter, einen Vater und zwei kleine Mädchen
eine lange Reise.

Nichts weiter als zwei große Taschen,
war alles was sie tragen konnten
auf der Straße weit weg von zu Hause.

Mehr